A A A

AKTUELLES



13.Juli 2014



Tag der offenen Tür

Am 06.September 2014 findet wieder unser Tag der offenen Tür statt
Infos folgen in kürze



Jimmy Slick - Hunde ohne Namen 2013

Da die Abschlachtung von Strassenhunden in einigen Ländern kein Ende nimmt, sahen wir uns gezwungen dieses Lied noch einmal mit einem aktuellen Text neu aufzunehmen. Wir finden es traurig und…















Wichtig: Ab dem 1. März können in Deutschland nur noch angemeldete Mitglieder von PetSite.com kostenlos für Vereine spenden. Dies ist leider notwendig um gegen Missbrauch (Mehrfachklicks) vorzugehen. Am besten registrieren Sie sich bereits jetzt, um nach dem 1. März weiterhin für Ihren Verein kostenlos spenden zu können!

Herzlich Willkommen liebe Gäste,

um Fellnasen retten zu können, zu transportieren und zu versorgen bis sie vermittelt werden können, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe.
Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie dies auch kostenlos, jeden Tag, mit ein paar Minuten Zeit, tun.
Bevor Sie loslegen können, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist erforderlich um kostenlos über die Clicks spenden zu können und ganz ohne Nebenwirkungen!
Einfach nur den Banner anklicken, registrieren, schnell täglich neu anmelden und Ihre 10 Klicks Tag für Tag für unseren Verein abgeben. Jeder Klick bringt 1,5 Cent. Aktuell wurden über 950 € erklickt (Stand Ende Februar)

Herzlichen Dank im Namen unserer Fellnasen

Seit Anfang November 2011 nehmen wir an dieser Aktion sehr erfolgreich teil!! Dank Ihrer zahlreichen Teilnahme konnten schon einige Fellchen in ein neues Leben reisen. Darüber sind wir sehr glücklich und freuen uns über diese wunderbare Hilfe!




*****************************************************************************

!!! Herzlich Willkommen bei casa animale e.V. !!!

*****************************************************



26.April2014


Wir benötigen dringend euere Hilfe


Liebe Tierfreunde,
wir brauchen ganz dringend eure Hilfe. Wir haben eine kleine ca 4-5 Monate alte Welpendame Jessie aus Deutschland bei uns aufgenommen.

Leider ist sie krank und muss operiert werden. Die OP-Kosten belaufen sich auf ca 1500-2000 €. Vielleicht könnt ihr uns helfen!?!??

Jessies ganze Geschichte steht in unserem Forum unter Hunde in Deutschland. Bitte wir brauchen euch, damit die kleine ein ganz normales Leben führen kann. Alleine können wir das nicht stemmen!!!!



22.April2014

Liebe Tierfreunde
unsere Katzenbabys sind da.
.


06:Februar 2014


Wir benötigen dringend Futterspenden vor allem auch Welpenfutterdosen


Liebe Tierfreunde,
für unseren Schutzhof Casa Animale benötigen wir dringend Futterspenden.
Die überfüllten Tötungsstationen in Ungarn und der Slowakei hätten mit den Tötungen begonnen um "Platz zu schaffen"! Wir haben dies zunächst verhindert in dem wir etliche Hunde als unsere Schützlinge und Dank Ihrer Hilfe auf unseren Schutzhof in Deutschland bringen konnten.
Dadurch konnten wir die Situation in den Tötungsstationen etwas entspannen. Nun wollen die Mäulchen gestopft werden, dafür bitten wir Sie herzlich um Ihre Unterstützung.
Vor allem unsere Welpen haben schon große n Appetit und wir füttern kräftig zu.

Über Ihre Futterspende freue wir uns daher sehr.
Angebote haben wir z.B. bei Zooplus gefunden.

Klicken Sie bitte hier
und Sie werden direkt zu den Artikeln rund um den Welpen auf der Seite von Zooplus geleitet.
Natürlich freuen wir uns auch über Futter für unsere Senioren und allen anderen erwachsen Hunde. v Der Versand der Dosen oder des Trockenfutters kann von dort direkt an die Adresse unseres Schutzhofes erfolgen.

So gelangt Ihre Futterspende ohne Umwege direkt an uns.


Futterspenden können aber aber auch direkt an folgende Adresse gesandt werden:

Casa Animale e.V.
Sabine Seitz
Witzleshofen 34
95482 Gefrees

Übrigens suchen unsere Schützlinge von jung bis alt alle einen schönen Platz im Leben. Vielleicht bei Ihnen?
Besuchen Sie unsere Schützlinge gleich online bei uns.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt:
Iris Lücke
Mobil: 0163 - 3 76 94 98
Email: iris.luecke@casa-animale.de


Wir bedanken uns im Namen unserer Schützlinge.


19. Januar 2014

Liebe Tierfreunde,
Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder
wir wurden von unserem befreundeten Tierschützer aus Ungarn um dringende Hilfe gebeten.

Er hat Kontakt zu einer Leiterin der Tötungsstation Gyöngyös (ein paar Kilometer entfernt von Jaszbereny).

Die Station ist übervoll und es wird nächste Woche mit Tötungen begonnen, weil bereits wieder Neuzugänge gemeldet sind.

Die Betreiber der Station sind prinzipiell sehr kooperativ und werden nicht töten solange Plätze frei sind, somit ist es egal welche Hunde die Station verlassen, Hauptsache es gehen fürs Erste welche weg.

Wir haben beschlossen zu helfen und werden auch hier in den nächsten Tagen Hunde auf unserer Homepage unter der Rubrik „Notfälle“ einstellen.

Natürlich brauchen wir dazu Hilfe in Form von Rettungspatenschaften, jeder Euro zählt.

Gerade in letzter Zeit haben wir sehr viele Hunde gerettet, all das kostet Geld.

Jeder Hund muss vor dem Transport nach Deutschland geimpft, kastriert, gechipt und auch medizinisch Erst versorgt versorgt werden.

Wir können also nur retten, wenn uns entsprechende Rettungspatenschaften vorliegen.

Wir bitten euch deshalb uns zu helfen, wir wollen nicht wegsehen und zumindest einige dieser Hunde retten.

Herzlichen Dank dafür.

Euer Casa Team



6. Januar 2014

Liebe Tierfreunde,

unser befreundeter Tierschützer in Ungarn, hat uns Bilder aus der Tötung in Ungarn zukommen lassen
Im Augenblick befinden sich dort 12 Welpen, die ohne unsere Hilfe wahrscheinlich nicht mehr sehr lange leben werden.
Sie sind zu klein, haben keinerlei medizinische Grundversorgung und auch die Versorgung mit entsprechenden Welpenfutter ist gleich Null.
Die Welpen sind mit Sicherheit komplett verwurmt , evtl. krank, unterernährt und wurden viel zu bald von ihrer Mutter getrennt.
Wenn diese Welpen überhaupt eine Chance auf ein Überleben haben wollen, dann müssen wir sie so bald als möglich dort wegholen.
Aber auch uns sind die Hände gebunden, wir brauchen Rettungspaten, die uns helfen die Kleinen medizinisch erst zu versorgen und diese dann nach Deutschland zu holen.
Wir bitten euch um eure Hilfe, jeder Euro zählt, die kleinen Hundchen sollen doch eine Chance auf ein neues, besseres Leben bekommen!

Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder



****************************************************************************************************************
Seiten: 1 2 3 4 5 6 Nächste »